Menschen machen Mut – Finanzen & Co. Digitale Rettung?

14. März 2021 Livestreamaufzeichnung

Online Panel mit Prof. Max Otte, Dominik Kettner,  Ernst Wolff , Franz Hoermann, TICKET: 0,00€ plus Spende

Wie konntes es bloß soweit kommen und wie kommen wir aus der Nummer raus? Darum geht es in der Sendung von MenschenMachenMut aus München. Mit Weltpremiere des Liedes MEI BARGELD von Corona Bavaria.
Die Schulden der Welt sind so hoch wie nie zuvor in der Geschichte, das bedingungslose (?) Grundeinkommen und staatlich kontrollierte Kryptowährungen stehen vor der Tür. Kommt jetzt die digitale Rettung?
Gleichzeitig wird die überwältigende Mehrheit der Menschen immer ärmer, ringen untereinander in einem fast aussichtslosen Existenzkampf, während einige wenige unermessliche Reichtümer anhäufen und ein paar globale Konzerne nach der Weltherrschaft streben.
Stichwort: „THE GREAT RESET“, eine Vision des WEF, des Weltwirtschaftsforums. Will die Menschheit das überhaupt? Ist das wirklich zum Wohle Aller?
Ist der Klimawandel ( CO2 ) schuld an Corona, wie Greta Thunberg behauptet, oder ist Corona die willkommene Ausrede für das eigene Versagen der Politiker und Notenbanker?
Wird die Wirtschaft gar absichtlich an die Wand gefahren, damit man es Corona in die Schuhe schieben kann?
Und vor allem wie soll es weitergehen?
Von einer Pandemie in die nächste, mit immer weniger persönlicher Freiheit für alle und Privilegien nur noch für diejenigen die sich dem Primat der Politik ohne zu hinterfragen unterwerfen? Aktuell fordern Teile der Politik den Verbot von Einfamilienhäusern, andere wollen Privateigentum ganz abschaffen!
Kommt der Finanzcrash nach dem Wirtschaftscrash? Was passiert wenn der Euro crasht? Brauchen wir ein neues Währungssystem, ein neues Finanzsystem – und wenn ja, welches? Welche Lösungen, die dem Wohle Aller und einer friedlichen Zukunft dienen, gibt es überhaupt?
Diesen wichtigen Fragen ging die hochkarätige Expertenrunde von MENSCHEN MACHEN MUT am 14.03.2021 nach. Gemeinsam haben wir Antworten gesucht und Lösungen aufgezeigt.

 

Die Inhalte der Live Streams oder verlinkten VoD-Videos geben nicht unbedingt die Meinung von streemy.de wieder, verantwortlich dafür ist alleine der jeweilige Veranstalter.Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – »Haftung für Links« hat das Landgericht (LG) in Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanziert sich die Streemy GmbH i.Gr., Leopoldstr 206, 80804 München ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Website. Diese Erklärung gilt auch für die auf dieser Website von den einzelnen Veranstaltern zur Verfügung gestellten Inhalten wie z.B. Streams, Videos, Texten, Fotos oder kommerziellen Angeboten.

Hole dir jetzt dein kostenloses Livestream-Ticket! Unterstütze diese Aktion und "Zahl was du möchtest"
Finanzen & Co. Digitale Rettung: Livestreamaufzeichnung
OK